Wer heiratete Alexander zu Sayn-Wittgenstein-Sayn?

Gabriela zu Sayn-Wittgenstein-Sayn heiratete Alexander zu Sayn-Wittgenstein-Sayn .

Alexander zu Sayn-Wittgenstein-Sayn

Die Beschreibung wird in Kürze hinzugefügt.
 
 
Wedding Rings

Gabriela zu Sayn-Wittgenstein-Sayn

Gabriela zu Sayn-Wittgenstein-Sayn (* 16. Oktober 1950 in Würzburg) ist eine deutsche Unternehmerin. Sie ist Geschäftsführerin und Inhaberin des 1987 von ihr gegründeten Garten der Schmetterlinge Schloss Sayn und in der Öffentlichkeit hauptsächlich aufgrund ihres ehrenamtlichen Engagements bekannt.

Gabriela Helene Maria Elisabeth Margarete Therese Fernanda Gräfin von Schönborn-Wiesentheid heiratete 1969 auf Schloss Weißenstein (Pommersfelden) Alexander Fürst zu Sayn-Wittgenstein-Sayn, der seinem Vater Ludwig 1962 gemäß den traditionellen Richtlinien des Deutschen Adelsrechtsausschusses als „Chef“ des Hauses Sayn-Wittgenstein-Sayn nachfolgte.

Seit ihrer Hochzeit ist sie allgemein bekannt unter dem Namen Gabriela Fürstin zu Sayn-Wittgenstein-Sayn, auch wenn seit der Abschaffung des Adels 1919 der Titel „Prinzessin“, nicht jedoch der in Primogenitur gewährte Titel „Fürstin“, Bestandteil des bürgerlichen Namens ist.

 Lesen Sie mehr...