Wer heiratete Robert de Flers?

Geneviève Sardou heiratete Robert de Flers .

Robert de Flers

Robert de Flers

Robert de Flers (Robert de Pellevé de La Motte-Ango, marquis de Flers, * 25. November 1872 in Pont-l’Évêque, Département Calvados; † 30. Juli 1927 in Vittel) war ein französischer Dramatiker und Journalist.

Der Urenkel von Charles Giraud und Enkel von Eugène de Rozière (1820–1896) studierte Literatur und Jura und bereitete sich auf eine diplomatische Laufbahn vor. Auf einer Orientreise entstanden seine ersten literarischen Werke, eine Erzählung, eine Novelle und der Reisebericht Vers l’Orient.

Robert de Flers war Mitschüler von Marcel Proust am Lycée Condorcet in Paris. De Fleurs wurde bekannt als Theaterautor. Nach 1900 entstand neben eigenen eine Reihe von Stücken in Zusammenarbeit mit Gaston de Caillavet. Nach dessen Tod wurde Francis de Croisset (1877–1937) sein Coautor. Mit ihm verfasste er u. a. das Libretto zu der Operette Ciboulette von Reynaldo Hahn (1923).

1921 wurde de Flers literarischer Direktor des Le Figaro. Am 3. Juni 1920 wurde er als Nachfolger von Pierre de Ségur zum Mitglied der Académie française gewählt. Außerdem wurde er als Kommandeur der Ehrenlegion ausgezeichnet.

 Lesen Sie mehr...
 
Wedding Rings

Geneviève Sardou

Die Beschreibung wird in Kürze hinzugefügt.